KUNST | KOLUMNE | SONNTAGSKOLUMNE | MYPHONETELLSSTORIES | REISEN/TRAVEL | FASHION | FOOD

KISS ME NOW, MEET ME LATER

3/02/2016



Was der Song Youth von Daughter, ein Sozialexperiment und Pro7 gemeinsam habe, darum geht es im heutigen Post.


Vor mehr als zwei Jahren schrieb ich über das Projekt 'First Kiss' von der Filmemacherin Tatia Pilieva. Nur wenige Monate nach dem Erscheinen ihres Videos wurde 'Kiss me now, meet me later' veröffentlicht. 

Auch hier küssen sich mehrere Fremde, doch mit dem Zusatz, dass sie ihre Augen verbunden haben und sich blind Küssen. Erst danach wird die Augenbinde abgenommen und man kann seinen Gegenüber 'Kennenlernen'. Realisiert wurde dieser Clip von Jordan Oram als 'social cexperiment with some strangers and a camera'. Im Hintergrund ist diesmal Youth von Daughter zu hören.

Warum ich dieses Video, nebenbei bemerkt es ist von 2014 (!); wieder ausgrabe: Das Experiment und die beiden Clips haben die Macher von Pro7 wohl dazu animiert eine Show nach dem gleichen Prinzip zu kreieren. Jedenfalls fand ich dass es ein netter Zufall ist und wollte damit zeigen, dass nicht alles was im TV kommt frei erfunden ist, sondern dass es meistens irgendwo eine Installationsquelle gibt. 

Kommentare:

  1. Sehr inspirierend !

    Ich mache gerade eine Weltreise, und schreibe viel darüber. SChau doch mal vorbei, fühle dich gedrückt, Laura :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, das mit der Weltreise klingt Super!:)

      Löschen
  2. Sehr interessanter Eintrag :)

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA || INSTAGRAM

    AntwortenLöschen