KUNST | KOLUMNE | SONNTAGSKOLUMNE | MYPHONETELLSSTORIES | REISEN/TRAVEL | FASHION | FOOD

Ein gutes Frühstück am morgen, vertreibt Kummer und Sorgen.

7/25/2013

Einen wunderschönen guten Tag :)
Heute ist mein Erster freier Tag, jaa auch ich habe jetzt endlich Ferien.
Ich habe erstmal richtig schön lange geschlafen und mir dann ein leckeres Frühstück gemacht. Um meinen ersten Ferientag gebührend zu beginnen.

Hier sind die Zutaten für:
Pilzrührei mit Gemüseteller, Brötchen und Tee


 Das Gemüse waschen, schneiden und auf einem Teller schön anordnen, denn das Auge isst ja bekanntlich mit.


In das Rührei kann man eigentlich alles machen, da ich gerne Pilze esse und wir immer welche da haben, habe ich Pilze genommen.
Putzen, schneiden, anbraten und dann die Eier unterrühren.
Ich habe vor kurzem eine mini-Pfanne bekommen, die eignet sich für so kleine Sachen, die man nur für sich selbst, also 1 Person macht am besten. Außerdem hat sie den Vorteil, dass man nicht soviel sauber machen muss.


Nun zum Trinken. Die eine trinken Cafe, die anderen Wasser, Saft oder irgendetwas anderes.



 Da ich eine leidenschaftliche Teetrinkerin bin, habe ich mir einen Darjeeling gemacht, mein absoluter 
Lieblings-Tee. 


In meinem großen schnippel-Eifer habe ich ganz vergessen, dass ich doch auch mal nach meinem Brötchen sehen sollte. Als es mir dann wieder eingefallen ist...war es mit dem Brötchen auch schon zu Ende :(
Trotz diesem tragischen Verlust, ist es mir dennoch gelungen für einen Ersatz zu sorgen. 
Und ein kleiner Tipp für alle, die gerne mal zur Vergesslichkeit neigen (mich eingeschlossen): Falls ihr ein essbares Brötchen wollt, stellt euch lieber einen Wecker! :P
Diesen Rat werde ich mir nächstes mal zu Herzen nehmen, oder ich setzte mich vor den Ofen und warte bis das Brötchen goldbraun gebacken ist...?
Nein! Viel zu langweilig.


Et Voilà, mein Frühstück ist fertig.



Ich wünsche allen, die jetzt auch Ferien haben einen guten Start und dem Rest weiterhin eine tolle Zeit.
Die Gärtnerin<3

Kommentare:

  1. Vielen lieben Dank, es tut mir Leid, dass ich erst so spät antworte, das Lied hab ich hierher www.youtube.com/watch?v=he6UPvaOngU und heißt yosuga no sora :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist doch nicht schlimm, lieber später als gar nicht :D und vielen Dank:)

      Löschen