KUNST | KOLUMNE | SONNTAGSKOLUMNE | MYPHONETELLSSTORIES | REISEN/TRAVEL | FASHION | FOOD

Ein Tag in Bonn Teil 5 - Häuser/Landchaft oder Bonn an sich

10/26/2013

Hallo ihr Lieben:)!

Heute erzähle ich euch ein klein wenig über Bonn.

Von 1597-1794 war dort die Haupt- und Residenzstadt des Kurfürstentums Köln. 
Zu dieser Zeit kam auch Ludwig van Beethoven zur Welt (1770),Komponist und Pianist. 
Im Laufe des 19. Jahrhunderts hat sich die Universität Bonn zu einer der bedeutendsten Hochschulen entwickelt und gehört heute zu den größten Universitäten in Deutschland. 
Bonn war von 1949-1990 Hauptstadt und bis 1999 Regierungssitz der Bundesrepublik Deutschland. 
Zu dieser Zeit war der Konflikt zwischen der Sowjetunion und den Westalliierten bereits unüberwindlich. 1961 wurde Deutschland dann endgültig mit dem Bau der Mauer getrennt. 
Bei der Hauptstadt-Wahl setzte sich Bonn gegen Frankfurt am Main durch. 
Hier wurde auch von 1948-1949 das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland ausgearbeitet.
Quelle:Wikipedia












Allerliebste Grüße
die Gärtnerin !

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen