KUNST | KOLUMNE | SONNTAGSKOLUMNE | MYPHONETELLSSTORIES | REISEN/TRAVEL | FASHION | FOOD

Ein Tag in Bonn Teil 4 - Beethovenfest

10/20/2013

Hallo ihr Lieben :)!

Als wir in Bonn waren, war gerade -welch ein Zufall- das Beethovenfest.
Natürlich war das eher weniger ein Zufall, sondern alles genau so geplant, dass wir an dem Tag, des Festes kommen.
Überall waren Stände mit Krimskrams, Buden mit Essen und auch Bühnen, auf denen etwas vorgetragen wurde.
Was ich an solchen Festen mag ist, dass man bei den Essständen immer was zum probieren bekommt. hehehe da freut sich die Naschkatze in mir :)

Manch einer wird sich fragen: Wieso ausgerechnet ein Beethovenfest, wenn es doch so viele bedeutende Komponisten gibt?
Diese Frage lässt sich sehr einfach beantworten.
Denn Ludwig van Beethoven kam 1770 in Bonn zur Welt. Dadurch ist Bonn Geburtsstadt eines bedeutenden Künstlers und ich meine, wer will sowas denn nicht feiern?
So wird also jedes Jahr um dieselbe Zeit das internationale Musikfestival (Beethofenfest) gefeiert.
Für alle Interessierten ist die Website zum  Beethofenfest eine gute Informationsquelle.








Nun kehrt der Musiker einsam , nur allein von der Musik begleitet zurück um sich  in ein neues musikalisches Abenteuer zu stürzen.
Allerliebste Grüße
die Gärtnerin !

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen