KUNST | KOLUMNE | SONNTAGSKOLUMNE | MYPHONETELLSSTORIES | REISEN/TRAVEL | FASHION | FOOD

Sri Lanka // Kalutara

9/20/2016


Eine gefühlte Ewigkeit haben wir gebraucht um in Kalutara, Sri Lanka anzukommen. Der Flug an sich hat nur Vier Stunden gedauert, doch das einchecken am Flughafen in Colombo gestaltete sich im Gegensatz zu Flughäfen in anderen Ländern, als etwas komplizierter.

Als wir das dann hinter uns hatten hieß es, wir brauchen noch so ungefähr zwei Stunden um ins Hotel nach Kalutara zu fahren. Als wir dort ankamen, hatten wir fast Fünf Stunden Fahrtzeit hinter uns, der Fahrer wollte die Maut einsparen und ist mitten durch die Stadt gefahren. Während der Fahrt konnten wie schon Zeuge des rasanten Fahrstils vor Ort werden. Die Straßen von Sri Lanka gleichen einem spiel ohne Regeln, in welchem der stärkere und schnellere gewinnt. Hier wird überholt, da fast in den Gegenverkehr hineingefahren, aber überraschender weise fahren hier alle, trotz des wilden Stils, sehr ruhig und beherrscht. 
Den Tag nach unserer Ankunft haben wir dann erstmal am Pool verbracht, das Klima und auch die Atmosphäre ist eine Komplett andere als in Dubai. 
Ich glaube außerdem, dass wir hier im Land der freundlichsten Menschen gelandet sind! Das sag ich jetzt nicht nur, weil wir in einem Hotel sind und da die angestellten nun mal freundlich zu einem sein müssen, hier gehört das zur Mentalität. egal wo du bist, langläufst, wem du begegnest, die (Lands-)Leute begrüßen dich super freundlich, erkundigen sich nach deinem Wohlbefinden und schwups steckst du mitten in einem Gespräch. Ich find das toll! Ich würde mir wünschen, dass die Leute andernorts genauso herzlich und freundlich sind wie hier.
Da das hier schon so viel Text geworden ist erzähle ich im nächsten Post von unserem Ausflug mit dem TukTuk, derweil schon mal ein paar Bilder davon.











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen