KUNST | KOLUMNE | SONNTAGSKOLUMNE | MYPHONETELLSSTORIES | REISEN/TRAVEL | FASHION | FOOD

Dubai // Wüstenkind

9/15/2016


Tag Vier und damit der letzte Tag in Dubai. Wie man so schön sagt: 'Das beste kommt zum Schluss' und dieser Tag war definitiv mein liebster. Das lag vor allem an der Wüsten Safari. Dubai war ziemlich cool und das ganze einmal gesehen zuhaben ebenfalls, doch mich persönlich reizt diese Stadt jetzt nicht so, dass ich sagen würde: Unbedingt nochmal! Obwohl ich so eine Wüstentour immer aufs neue machen würde, dann aber für eine längere Zeitspanne. 

Genossen habe ich auch das Klima. einige werden sich an der Stelle vermutlich an den Kopf greifen und sich fragen, ob ich nen Hitzschlag habe oder wieso ich Temperaturen über 40 Grad genieße. Hier die Erklärung: Dadurch, dass es eine sehr trockene Hitze war und überhaupt nicht schwül war es super auszuhalten. Dadurch, dass ich vom Typ her auch dunklere Haut und somit einen höheren Melaninanteil habe, machen mir solche Temperaturen und die mit einhergehenden Sonnenstrahlungen nichts aus. Obwohl ich durchweg lange Sachen (Palazzo-Hosen, Maxikleider, Maxiröcke) anhatte, war es angenehm. Zurück zur Wüsten Safari: Wir wurden am Treffpunkt abgeholt und sind dann zusammen, mit noch ein paar anderen im Jeep in Richtung Wüste gefahren. Am Rande der Wüste gab es einen kurzen Zwischenstopp, bei dem Luft aus den Reifen gelassen wurde, um in der Wüste besser fahren zu können. Dann ging es auch schon los. Zu Anfang informierte uns der Fahrer, dass man rechtzeitig bescheid sagen sollte, wenn es einem schlecht wird, er auch Tüten da hat und wer das Auto dreckig macht, die  Reinigung bezahlen muss. Es war richtig, richtig cool. Mit rasanter Geschwindigkeit sind wir durch die Dünen gerast und der letzte Fahrer musste immer Kunststücke für die anderen machen. 
Nach der Tour ging es in ein Beduinenlager, indem es Essen, Trinken, Henna, Kamelreiten, Quad fahren und vielerlei mehr Attraktionen gab. Alles in allem war der Tag ein toller Abschluss!













Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen