KUNST | KOLUMNE | SONNTAGSKOLUMNE | MYPHONETELLSSTORIES | REISEN/TRAVEL | FASHION | FOOD

Kunst // The Unsent Projekt

4/14/2016


Wer von euch hat schon mal darüber nachgedacht, vorzugsweise mitten in der Nacht, im besten Fall noch nicht genug intus um es tatsächlich in die Tat umzusetzen, der ersten oder der letzten großen Liebe eine Nachricht zukommen zu lassen. Oder war zumindest ein paar Drinks davor... Wir alle kennen wohl diese schwachen Momente, in denen das Vermissen so groß ist, dass wir im Begriff sind etwas, im nachhinein betrachtet, ziemlich dummes zu tun. 

Damit das ganze dann am nächsten Morgen in keinem Fiasko endet hat die Künstlerin Rora Blue mit 'The Unsent Project' eine Möglichkeit für diejenigen geschaffen, deren Fragen unbeantwortet geblieben sind oder die unbedingt noch etwas loswerden wollen, wozu sie nicht die Chance oder den Mut gehabt hatten.

Die Challenge ist einfach : “State your first loves name and type what you would say if you sent them a text message. Also include the color that you think of when you think of your first love”

Eine Möglichkeit der großen Liebe das zu sagen, was man schon immer wollte, anonym, ohne Konsequenzen, aber danach vielleicht mit ein bisschen weniger Druck auf dem Herzen.
Unter dem Hashtag #unsentproject werden die ganzen Nachrichten gesammelt, teilweise auf Collagen gedruckt oder für die, die wollen als individueller Aufkleber erhältlich.

Die Nachrichten sind traurig, wunderschön, wütend, verzweifelt, eigentlich mit allen Gefühlen behaftet die in einer Beziehung zwischen zwei Menschen eine Rolle spielen. 


Was wollt ihr noch unbedingt loswerden? Was würdest Du schreiben und welche Farbe würde Deine Nachricht bekommen? Klicken und abschicken.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen