KUNST | KOLUMNE | SONNTAGSKOLUMNE | MYPHONETELLSSTORIES | REISEN/TRAVEL | FASHION | FOOD

014 Amazon Chic

8/31/2014

How are you doing toay?!
Das ist wohl der meist gehörte Satz in den letzten zwei Wochen gewesen.
Zurzeit befinde ich mich am Ende der zweiten Woche meines dreiwöchentlichen Sommerurlaubs mit meiner Familie. Den zeitlichen Überblick habe ich bereits verloren und bin völlig von der Tatsache überrumpelt worden, dass heute schon Samstag ist. Hier bei uns ist es gerade 20.51 Uhr, während es in Deutschland schon fast Drei Uhr Nachts ist. Das mit dem Zeitunterschied war gar nicht so schlimm wie ich Anfangs gedacht habe. Das mag wohl daran liegen, dass man in den Ferien generell ungewöhnliche Schlaf- und Aufwachzeiten entwickelt. Aber who cares?!, solange man alles einhalten kann, sofern man irgendwelche Verpflichtungen hat. Ferien, vor allem Sommerferien sind doch dafür da dem Alltagstrott zu entkommen, sich zu entspannen und viel zu erleben. Klar fehlen einem die besten Freunde, aber wenn man zurück kommt, mit vielen spannenden Geschichten im Gepäck, ist ein Wiedersehen doch umso schöner!





Das auf den Bildern sind meine absoluten Lieblinge!
Die Kette habe ich von meinen Freundinnen zum Geburtstag bekommen und obwohl ich anfangs etwas skeptisch war -eigentlich bin ich nicht so der Silbertyp- kann ich sie mir nicht mehr wegdenken. Bei Statementketten war ich in der Vergangenheit immer etwas vorsichtig, es gab zwar durchaus welche die mich angesprochen haben, doch war ich mir nie ganz sicher was den kauf betrifft. Ist das nicht etwas zu gewagt? Kann man das so tragen? Wie war das nochmal, weniger ist mehr? Um nur einige meiner zweifelnden Überlegungen zu nennen. Ich besitze zwar nur diese eine, doch dadurch wurde mein Interesse geweckt und ich betrachte sie nicht mehr nur als nette Deko, sondern ziehe im ein oder anderen Fall auch einen Kauf in Betracht.
Der zweite Liebling ist die Lip Butter von ASTOR. Ich habe sie eigentlich nur durch Zufall gekauft, aber mittlerweile ist er nicht mehr wegzudenken und gehört so ziemlich mit zu meiner Täglichen Beauty-Routine. Die Nur daraus besteht, ausgenommen Labello und selten Mascara, wenn ich morgens richtig verschlafen aussehe. MakeUp finde ich schön, aber eher an anderen. Für das Alltägliche stehe ich eher auf ungeschminkt, da ich morgens meisten zu wenig Zeit habe und durch mein großes Sportpensum Schminke als störend empfinde. Was, ein Mädchen, dass etwas gegen MakeUp hat?! Wo gibt's denn sowas? Nein ich habe nichts gegen MakeUp, Schminke etc. ich empfinde es einfach nicht notwendig für mich und meinen Tagesablauf. Natürlich benutze ich auch dergleichen, wenn ich weggehe o.a., dann meistens Mascara, und Lippenstift, manchmal auch Lidschatten. Insgeheim bewundere ich alle, die einen perfekten Lidstrich hinbekommen.
Zu den Ringen muss ich ja nicht so viel sagen, wer aufmerksam gelesen hat müsste herausgehört haben, dass ich ein Fan von goldenen Accessoires bin.

Allerliebst Doro!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen