KUNST | KOLUMNE | SONNTAGSKOLUMNE | MYPHONETELLSSTORIES | REISEN/TRAVEL | FASHION | FOOD

You look disgusting

7/09/2015


YOU ARE BEAUTIFUL
DON'T LET ANYONE TELL YOU DIFFERENTLY
NOT EVEN YOURSELFE

Heute, gerademal vor ein paar Stunden las ich auf SpiegelOnline einen Artikel, den ich unbedingt mit euch teilen muss. Er befasst sich mit einigen Gedanken, die ich mit meiner Themenreihe zusammengefasst unter dem Begriff "Ideale"aufgreifen möchte.


Die Geschichte hinter dem Clip ist folgende. 
Vor drei Monaten begann Em sich ungeschminkt im Internet zu zeigen. Darauf reagiereten über 100.000 Menschen mit Kommentaren, die ihr stoff für dieses Video gaben.

YOU LOOK DISGUSTING
Es geht um die Kontroverse die "Schönheit" im Netz auslöst.
Wie Oberflächlich istsies im Netz?
Wie profan wird sie im Internet definiert?
Zeigst du dich mit all deine Macken und Fehlern, mit den Dingen die nicht dem "Ideal der Schönheit" entsprechen.
"Ich kann sie nichtmal ansehen" -"Hässslich"
Zeigst du dich so wie sie dich haben wollen. Perfekt und fast schon puppenhaft.
"Du siehst so schön aus" -"Perfekt"
Doch auch das doch so perfekte, makellose Bild wirft schatten auf.
"Du bist so hässslich, desshalb trägst du Make-up" "Respektier dich selbst verdammte Schlampe"
Und wie genau wollt ihr mich dann haben? Ab wann bin ich nicht mehr hässlich sondern schön genug um akzeptiert zu werden, aber nicht zu schön, dass diese Akzeptanz in Hass umschlägt. Es ist schwer einen Weg zu finden, wenn es keinen Platz gibt. Weder in der Mitte noch am Rand. Tränen rollen ihr über das Gesicht, während sie sich mit einer Hand das Make-up aus dem Gesicht entfernt. Weder so noch so halten die bösen Stimmen ein, in ihrem negativen Gerede.
Doch da sind auch noch jene, welchen das Video Mut macht. Denen ihr Auftritt Mut macht. Menschen, die an denselben Defiziten leiden bekommen so ein wenig Selbstbewusstsein. Wieso verstecken? 
YOU LOOK ARE BEAUTIFUL


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen